Wir bekommen Welpen

Posted in Uncategorized with tags on 21. Oktober 2021 by clamasch

Ihr lieben Leser unserer Seiten, es gibt gute Neuigkeiten.

Die erste ist: Mein Verlobter Nyakas wurde auf der Klubschau zum schönsten aller Pulis des ganzen Puliklubs gekürt. Er wurde Klubsieger.

Mein Nyakas und ich beim Candlelightdinner

Hier ist unsere Liebe neu erwacht. Er hat mich in Berlin besucht. Wir sind Unter den Linden spazieren gegangen und hatten ein Candlelight-Dinner bei Frau Merkel am Kanzleramt. Nach einem Gläschen Moet waren wir in der richtigen Stimmung, um … na ihr wisst schon.

Pause am Brandenburger Tor – ich bin vorne rechts

Und jetzt kommt die zweite Neuigkeit: Wir waren im Urlaub beim Tierarzt in Palermo und er hat drei süße klitzekleine Pulibabys in meinem Bauch gesehen und gesagt, es könnten sich auch noch ein paar versteckt haben.

Also freut euch mit uns auf ein lustiges wuseliges Pulibabyabenteuer Ende November. Wer Lust hat, einem meiner Welpen im Februar ein neues Zuhause zu geben, kann sich gern bei mir melden.

Juchuuuu

Lass uns Freunde bleiben

Posted in Dascha, Krambambulis, Welpen with tags , on 31. Januar 2021 by clamasch

Wir waren bei unserem Deckrüden. Leider hat es nicht geklappt. Dascha ist nicht gedeckt worden.
Trotzdem hatten wir zwei schöne Tage mit Nyakas, Eddi, Angelika und Jörg. Danke für eure Gastfreundschaft!

Weiterlesen

Fröhliche Weihnachten

Posted in Dascha, Krambambulis, Welpen on 22. Dezember 2020 by clamasch

Seit fast vier Jahren gehört Dascha zu unserer Krambambulis-Familie. Sie ist eine selbstbewusste, verschmuste und humorvolle Pulidame geworden.

Sie versteht sich mit allen Hunden und erobert bei unseren Spaziergängen die Herzen der Menschen, die uns begegnen.

Josephin und Dascha

Nikola und Fritzi

Wir glauben, dass sie eine wundervolle Mama sein kann und haben ihr den schönsten Deckrüden des Puliklubs ausgesucht und ihn gefragt, ob er der Papa unserer Welpen sein will. Er heißt Nyakas (gesprochen Njokosch) und ist, wie ihn der Zuchtrichter und sein Frauchen Angelika beschreiben, entspannt, verschmust und bleibt in jeder Situation gelassen.

Nyakas

Damit passt er perfekt zu unserer quirligen Dascha. Nyakas hat ein wunderschönes üppiges schwarzes Fell, er ist fast drei Jahre alt und kommt aus dem bekannten Ludas Matyi Pulikennel von Ferenc Antal, ist also ein echter Ungar.

Wenn alles klappt, werden wir also im Frühling schwarze und weiße Welpen aus dieser wundervollen Verpaarung haben. Wir werden euch über unsere Puli-Romanze auf dem Laufenden halten.

Zuerst aber wünschen wir euch ein fröhliches Weihnachtsfest mit einem Christbaum voller Beinscheiben, leckeren Pansen und Wiener Würstchen. Wir wünschen euch viel Zeit zum Kraulen und Kuscheln und für lange Spaziergänge.

Eure Fritzi, Dascha und die zweibeinigen Krambambulis

 

 

 

Ihr lieben D-chen,

Posted in Krambambulis, Welpen with tags , on 28. Februar 2018 by clamasch

seit einem Jahr wuselt ihr laut und lustig durch unser Leben. Vorbei ist es mit dem beschaulichen Leben von Anne, Johanna, Beate, Claudia und allen Familienmitgliedern. Ihr wirbelt alles gründlich durcheinander – versteckt unsere Schuhe, klebt Hackfleisch an die Sofakissen, zwingt uns, in klirrender Kälte lange Spaziergänge zu machen und schleckt uns voller Inbrunst quer übers Gesicht.

Wie konnten wir nur ohne euch leben!?

Liebe D-chen, danke dass ihr unser Leben so bereichert.

Wir wünschen euch stinkenden Pansen, lustige Hunde- und Menschenfreunde und viele Schmusestunden mit euren Lieben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Meine lieben Kinder,

Posted in Fritzi, Welpen with tags , on 14. Mai 2017 by clamasch

nun seid ihr ausgeflogen und es ist still geworden in unserem Garten.

Dabei kann ich mich noch gut erinnern, wie ich euch eigenzähnig abgenabelt und aus euren Eihüllen ausgepackt hab. Ich weiß noch, wie ihr auf wackeligen Beinchen eure ersten Schritte zu mir gemacht habt. Als Janos als erster gebellt hat, mussten wir alle lachen.

Ach, wie hab ich euer Indianergeschrei genossen, wenn ihr zusammen durch den Garten gerannt seid. DSC00689.JPGIhr seid quietschend durch die Röhren unseres Tunnels getobt,

DSC00692.JPG

habt zu viert an eurem Lieblingsspielzeug, dem Hahn gezogen und habt euch begeistert auf die Schüsselchen mit gekörntem Frischkäse gestürzt.  Weiterlesen

Bestnoten für piepsende Schultern

Posted in Fritzi, Welpen with tags , on 5. Mai 2017 by clamasch

Am Donnerstag war unser großer Tag – die Wurfabnahme.

Frau John vom KfT, die uns aushalf, war ganz angetan von unserer quirligen Bande.

DSC00608.JPG

Alle sind pumperlg’sund, wie wir Bayern sagen, haben alle Zähnchen und ein welliges Fell. Sie haben gute Pigmente und tragen die Schwänzchen korrekt auf dem Rücken geringelt. Weiterlesen

Denzing Mali, Dilen und Dregen Flei können „Sitz“

Posted in Fritzi, Welpen with tags , on 23. April 2017 by clamasch

Marleys neues Rudel hat uns besucht. Es besteht aus Beate, Frank, Lennard (13), Marla (11), einer liebenswerten Oma, Pulihündin Fruzina (9) und Kater Bimsel.

DSC00374.JPG

Marley wird Draga(wertvoller) Janos heißen, weil sonst zu befürchten wäre, dass Marla schneller auf „Sitz“ und „Platz“ hört als Marley.

DSC00381.JPG

Die Kinder eroberten schnell die Herzen aller Welpen und alle einschließlich der Oma verliebten sich in unserem kleinen Charmeur Janos – Kosename „Joshi“.

Zu Ostern hatten wir ein wildes Gewusel Weiterlesen

Survivaltraining im Welpenhaus

Posted in Fritzi, Welpen with tags , on 9. April 2017 by clamasch

Unsere WG ähnelt jetzt einem Gourmettempel. Um sieben sitzen alle vier mit Lätzchen in ihrem Esszimmer und hämmern mit den Gabeln an die Schüsselchen – okay, das war ein bisschen dick aufgetragen – Essen mit Messer und Gabel kommt erst in Woche acht.

DSC00150.JPG

Wir müssen schnell sein, sonst gewinnt das Konkurrenzunternehmen Fritzi, das die vier Feinschmecker immer noch dem Krambamgourmet-Restaurant vorziehen.

DSC00221.JPG

Vorher gehen wir aber noch im Garten pullern  Weiterlesen

Fritzi verweigert Still-BH

Posted in Fritzi, Welpen with tags , on 2. April 2017 by clamasch

Am Donnerstag hat Fritzi eine Familienkonferenz einberufen und verkündet, sie habe es satt, tagein-tagaus mit schlabbrigen Still-BHs zu hantieren – die seien gar nicht sexy. Außerdem hätten die Bälger schon Zähne und zwickten ihr Löcher in die Zitzen. Sie werde jetzt abstillen.

Wir sahen nach und tatsächlich: Marley hat einen Backenzahn und Fly zwei Reißzähnchen. Na gut – Reißzähne ist vielleicht ein bisschen dick aufgetragen, sagen wir Mäusezähnchen.

Gesagt – getan – wir holten Näpfchen und Welpenmilch und stellten das Milchschüsselchen zwischen die vier.

C0142T01.JPG
Dylan steckte sein Schnäuzchen hinein und schlabberte.  Weiterlesen

Cha Cha Cha im Welpenhaus

Posted in Fritzi, Welpen with tags , on 26. März 2017 by clamasch

Die Welpen rasen jetzt wie eine Affenhorde durch ihr Ställchen – kaum zu glauben, dass sie vor anderthalb Wochen noch gar nicht laufen konnten. Fly dreht manchmal urplötzlich um und rennt zurück, als wollte sie sagen „Verdammt, ich hab mein Handy vergessen …“.

Marley ist ein Charmebolzen – er versucht zu knurren – aber es klingt mehr wie ein zärtliches Gurren.

DSC09996.JPG

Er bellt, aber so viel sanfter als  Dascha. Er klettert mir auf den Schoß und liegt genießerisch auf meinem Arm. Dascha dagegen ist eine Energiebombe – sie bittet nicht um Streicheleinheiten, sie fordert sie – sie quietscht und bellt und stürzt sich wie ein Berserker auf den ahnungslosen Marley. Der schüttelt sich kurz und beißt ihr in den Po.

DSC00015.JPG

Dylan hat eine Namenserweiterung bekommen: Weiterlesen