Archive for the Mascha Category

Mascha

Posted in Krambambulis, Mascha with tags on 19. November 2016 by clamasch

Unsere geliebte Mascha hat uns verlassen.

Sie war eine Puli-Persönlichkeit mit viel Humor und einem großen Herzen.

Wir sind froh, dass wir fast zehn Jahre mit ihr  toben, kuscheln, Versteck spielen und reisen konnten.

Wo auch immer wir zusammen waren – auf Zakynthos, in Barcelona, in Kirchheim, auf der Seven-Valley-Ranch, auf Elba, Korsika und Sardinien, in Dresden und Esslingen – hat sie mit ihrer unaufdringlichen lieben Art die Menschen berührt und bezaubert.

Für unsere Welpen war sie eine wunderbare Mama und Tante und hat ihnen mit strenger Pfote gezeigt, wie Puli sich zu benehmen hat, aber auch, wie lustig es ist, von Mama quer durch den Garten gestupst zu werden.

Sie wohnt für immer in unseren Herzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Sechs-Mädels-Wurf wird VIER

Posted in Mascha, Welpen with tags , on 9. Juni 2015 by clamasch

Ihr lieben B-Mädchen,

nun seid ihr schon vier Jahre alt und mit vier ist wohl selbst ein immer etwas alberner Puli erwachsen.

Unsere Betty ist sogar schon Mama geworden und wir gratulieren ihr ganz herzlich zu Duke of Dreads und Daisy-Daja.

bettyduke

daisyduke14tage

Aziza wohnt ganz in unserer Nähe, sie macht lange Rollerfahrten mit ihrem Bruder Caro Mio und Eva und kuschelt gern mit ihrem Frauchen.

IMG_1546.

Bubbly wünscht sich auch Babys. Aber vorher will sie ihre Ausbildung zur Landmaschinentechnikerin abschließen.

11151027_1601291646821410_7097188043397022286_n

11018345_1601291660154742_104921809001767810_n

Curly ist von unseren Welpen offensichtlich der größte Saubär geworden.

10377089_510151342452814_4610079566106979510_n

Aber sie ist auch ein Gourmet, hat eine eigene Köchin engagiert, Spezialität des Hauses ist  Würstchen-Hacktorte.

11390110_959990697378578_3834399850170352686_n

Sie hat einen wunderschönen Spielplatz im Garten und zwei eigene Katzen.

Bellissima ist sehr fürsorglich. Sie kümmert sich um alles, was in ihrem Garten lebt. Aktuell sind das ein Igel, der schon zwei Jahre bei ihr zur Untermiete wohnt und zwei Maikäfer. Uschi schreibt dazu:

„Ich dachte noch, was hat Belli heute, wir sitzen auf dem Balkon, Belli möchte nicht mitkommen. Da schaute ich ins Wohnzimmer rein, da hatte sie doch tatsächlich 2 Maikäfer in die Wohnung mitgebracht  und  erklärte den Käfern was sie dürfen und wie sie sich in der Wohnung verhalten müssen….“

20140608_17303720140309_152604

Amy ist immer noch ein Wusel, sie ernährt sich gern mal von Möhren wegen der Figur und kümmert sich liebevoll um Anton, Karlchen und Paul.

CAM00026 (2) (1)

Sie ist ein Fussballfan, sieht mit ihrem Herrchen alle spannenden Spiele. Manchmal ist sie auch selbst in den Nachrichten:
PhotoFunia-1433873040Ihre Leckerchen nimmt sie nur in einer bestimmten Reihenfolge und wenn sie satt ist, versteckt sie den Rest.

Liebe B-chen, wir gratulieren euch ganz herzlich zum Geburtstag und drücken die Daumen und Pfötchen, dass alle eure Wünsche in Erfüllung gehen, ganz gleich ob es fette Maikäfer, dreckige Pfützen, Wursttorten,  Babys oder ein Laderreifen sind.

Eure Mama Mascha, Tante Fritzi, Klaus und Claudia

Schönheiten, Banditen und Magierinnen werden ZWEI

Posted in Mascha, Welpen with tags , on 9. Juni 2013 by clamasch

Am 8. Mai 2011 beendete ich meinen letzten Artikel vor der Geburt des B-Wurfs mit dem Satz : „Wir hoffen …, dass es drei bis sechs Pulimädchen werden, denn die sind momentan „angesagter“ als Rüden“.

Niemand hätte angenommen, dass Mascha uns diesen Wunsch so perfekt erfüllt und wir vier Wochen später unter „Schönheiten, Banditen und Schwarze Magie“ wirklich sechs wunderschöne „bunte“ Pulimädchen vorstellen konnten.

P1010314

Wir hatten neun aufregende und lustige Wochen mit unseren Babys und den sechs neuen Pulimamas oder –Familien.

Weiterlesen

Krambambulis im Bayerischen Fernsehen

Posted in Fritzi, Mascha, News with tags , on 21. Oktober 2012 by clamasch

Gestern war es endlich soweit: Die Fernsehsendung, in der unsere Hunde die Stars waren, wurde ausgestrahlt. Für alle, die es nicht gesehen haben, hier „unser“ Teil der Sendung.

Die komplette Sendung kann man sich auf der Medienseite des Bayerischen Rundfunks ansehen.

Das „making of“ findet ihr hier.

Happy Birthday, liebe B-Girls

Posted in Mascha, Welpen with tags , , on 9. Juni 2012 by clamasch

Ihr lieben Geburtstagsmädchen. Vor einem Jahr sind wir uns zum ersten Mal begegnet. Wir drehten euch immer wieder auf den Rücken, weil wir nicht glauben konnten, dass ihr wirklich alle sechs Hündinnen seid: Die Freude war riesig, denn wir hatten schon vier liebe neue Familien oder Frauchen, die sich ein kleines Pulimädchen wünschten.

In den nächsten neun Wochen hatten wir soooo viel Spaß mit euch und soooo viele Häufchen und Pfützchen im Wohnzimmer.

Es gab berührende Augenblicke, etwa als Curly mit knapp drei Wochen immer wieder versuchte, mit Anlauf an mir hochzuklettern, um mit mir zu schmusen oder als Betty, die einen Infekt hatte, beim Tierarzt wieder völlig fit war und aufgedreht mit ihm flirtete und spielte.

Wir haben so gelacht, wenn ihr euer „Theaterstück“ am Blumenregal aufgeführt habt, voller Temperament und mit ohrenbetäubendem Gebell.

Weiterlesen

Alles Gute zum Geburtstag, liebe A-chens!

Posted in Krambambulis, Mascha, Welpen with tags , , , , on 28. Januar 2012 by clamasch

Meine lieben Kinder,

nun seid ihr schon zwei Jahre alt und eigentlich erwachsen. Aber ich weiß, was Fritzi mit zwei Jahren noch für ein Kindskopf war, so albern und laut und so tollpatschig.

Da wird es wohl bei euch nicht anders sein. Fritzi und ich reden oft über die schöne Zeit mit euch.

Wir erinnern uns, wie Mila in die Milchschüssel gefallen ist, Weiterlesen

Wir wünschen euch Pansenduft und frischen Schnee

Posted in Fritzi, Krambambulis, Mascha, Urlaub, Welpen with tags , , , , on 22. Dezember 2011 by clamasch

„Ein Mensch kann viel von einem Hund lernen, auch von so einem verrückten wie unserem. …..Marley lehrte mich, den Augenblick zu genießen und meinem Herzen zu folgen. Er lehrte mich, mich an den einfachen Dingen zu freuen – einem langen Waldspaziergang oder frisch gefallenem Schnee. Am meisten aber lehrte er mich, ein guter Freund zu sein.“

John Grogan in „Mein Hund Marley und Ich“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir wünschen euch allen ein fröhliches Fest und ein Neues Jahr voller Augenblicke, in denen ihr euch an den einfachen Dingen des Lebens freut – wie eure Pulis.

Die Menschen und Pulis von Krambambulis