Kohlrouladen bekommen Foto von Heidi

Inzwischen ist Fritzi gelassener mit ihren Babys. Anfangs mussten wir sie immer zum Pieseln im Garten überreden. Heute war sie sogar eine halbe Stunde spazieren. Anfangs servierten wir ihr das Wasser in der Welpenkiste und waren froh, dass sie das aus der Leitung nahm und nicht auf Evian beharrte. Jetzt kommt sie sogar schon in die Küche, aber nur, um uns mitzuteilen, dass sie keineswegs dieses unappetitliche Hundefutter bestellt hätte. Sie habe die Bedienung doch um Ente mit Pansenfüllung gebeten.

Besucher nimmt sie sehr gelassen zur Kenntnis, selbst wenn Fly mal kurz in meiner Hand aus der Kiste zur Besichtigung „fliegt“. Zum Wiegen allerdings geht sie immer mit – wahrscheinlich denkt sie, dass ich sonst das Gewicht ihrer Babys falsch darstelle – trau keinem von der Presse (ach, warum habe ich eigentlich keinen „Donald“ genannt?).

Apropos Wiegen – die Gewichtskurve der Kleinen ist schon nach vier Tagen beeindruckend. Momentan sehen sie aus, als wären sie selbst zu kleinen Rouladen mutiert, zu Kohlrouladen allerdings, jedenfalls die drei weißen.

Wiegeliste.jpg

Die Babys haben ihren Umkreis  erweitert und robben weiter von der Mama weg. Umso herzzerreißender ist das Wehgeschrei, wenn sie den Rückweg nicht finden. Besonders bei Fly scheint das Navi nicht zu funktionieren. Die Jungs können das besser – sollte das Klischee stimmen, dass wir Mädels eher Orientierungsschwierigkeiten haben? Gerade als ich das schreibe, liegt Marley in der hinteren Ecke des Welpenhäuschens und schreit zum Herzerweichen: „Mayday. Mayday“

Hören kann er ja noch nicht (erst Ende nächster Woche), sonst könnte er sich an Dylans Gesang orientieren (der singt sogar beim Trinken), der ein bisschen an seinen Namensgeber Bob erinnert – nein, nicht an seine Stimme, eher an die Mundharmonika.

Hier das Original.

Und hier das Cover von Bob.

Dylan ist übrigens ähnlich cool und autark wie Bob. Er sucht nicht lange nach der besten Zitze – er findet sie. Er ist dabei aber kein Rowdy, der die anderen beiseite schiebt, wie sonst meine Dicken im Wurf oft waren. Auf unserem Welpenstapel ist er das beliebteste Kuschelkissen. Vielleicht will ja auch nur keiner die 485 g auf sich haben.

dsc09708

Vorhin ließ er such sogar von der zarten Fly wegschieben, die immer ein bisschen nervös wird, wenn ihre Lieblingszitze besetzt ist und uns das mit ohrenbetäubenden Geschrei mitteilt.

DSC09709.JPG

Hier sind unsere Babys einzeln bei Germanys Next Topmodel. Alle haben ein Foto von Heidi bekommen:

DSC09684.JPG

Dylan, 2 Tage alt

DSC09686.JPG

Dascha, 2 Tage alt

DSC09695.JPG

Marley, 2 Tage alt

DSC09702.JPG

Fly, 2 Tage alt

Diese Fotos sind allerdings uralt. Inzwischen sind die Models schon doppelt so alt und dreimal so schön.

Werbeanzeigen

2 Antworten to “Kohlrouladen bekommen Foto von Heidi”

  1. Die süßen! Wir freuen uns schon drauf sie live zu sehen.

  2. Deine Berichte werden immer ganz gespannt verfolgt. :o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: